Katze riecht an einem Porzellanfrosch | zur StartseiteKatzenpsychologie / Katzenverhaltensberatung bei Problemkatzen | zur StartseiteLittle Balus Harmonie | zur StartseiteVerhaltensberatung Katze bei Unsauberkeit bei Katzen, aggressivem Verhalten | zur StartseiteHaltungsberatung Katze für glückliche Samtpfoten | zur StartseiteKatzenpsychologin Katzenberatung bei Verhaltensauffälligkeiten | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Geprüfte Katzenpsychologin (ATN)

Katzenverhaltensberatung

Claudia Riegler


 

Eine Katze zu haben, bedeutet nicht, sie zu besitzen. Sie bleibt immer sie selbst und ist für uns nur eine liebevolle Leihgabe der Natur.

- Elvira von Ostheim - 

 


 

Katzenpsychologie für eine harmonische Katze Mensch Beziehung

Sie wünschen sich eine gute Katze-Mensch-Beziehung?

 

Als ausgebildete und geprüfte Katzenpsychologin (ATN) helfe ich Ihnen bei bestehenden Problemen mit Ihrer Katze.

 

Ihre Samtpfote verhält sich merkwürdig oder hat sich verändert? Ein harmonisches Zusammenleben ist nicht möglich, weil Sie ein bestimmtes Verhalten stört und belastet?

Haben Sie das Gefühl, dass Sie Ihre Katze nicht richtig verstehen und sie sich von Ihnen distanziert und immer mehr zurückzieht?

 

Katzenverhalten ist vielfältig und für den Menschen nicht immer nachzuvollziehen. Dabei ist nicht jede Reaktion eine Unart oder willentlich hervorgerufen. Häufig gehört sie zum normalen Verhalten. Ich helfe Ihnen dabei Ihre Katze besser zu verstehen und sorge damit für eine harmonische Katze-Mensch-Beziehung.

 


 

Katzenpsychologin bei Verhaltensproblemen von Katzen

Die Katzenverhaltensberatung bei Problemkatzen

 

Das Verhalten unserer Samtpfoten wird beeinflusst durch die Umwelt. Schreckerlebnisse, schlechte Erfahrungen mit Menschen oder Artgenossen etc. können die Reaktion einer Katze plötzlich verändern. Viele Halter*innen bemerken die Veränderung zunächst nicht. Erst, wenn das "Problemverhalten" vermehrt auftritt und sich die geliebte Samtpfote bei den Problemkatzen einreiht.

 

Häufige Probleme in der Verhaltensberatung Katze sind unter anderem:

 

  • Unsauberkeit bei Katzen,

  • die Katze miaut ständig ohne Grund,

  • Zerkratzen von Möbeln und Wänden,

  • Katzen demenz,

  • Katze beißt und kratzt,

  • Katzen verstehen sich plötzlich nicht mehr,

  • die Katze frisst nicht und schläft nur,

  • reduziertes Spielverhalten,

  • Katzen Zusammenführung,

  • Katzenerziehung,

  • Katzenmobbing

 

Als ausgebildete und geprüfte Katzenpsychologin helfe ich Ihnen bei Problemen mit Ihrer Katze. In der Katzenverhaltensberatung arbeite ich, aufgrund moderner Erkenntnisse aus der Katzenpsychologie, ohne Strafen. Dafür mit positiver Verstärkung, Empathie, Herz und Verständnis.

 


 

Katze faucht Katzenverhaltensberatung bei Problemkatzen

Wenn der Katzenstreit eskaliert und Unfrieden herrscht

 

 

Als Katzenpsychologin finde ich heraus was Ihre Katze stört, bzw. was sie benötigt, um ausgeglichen und glücklich zu sein. In vielen Fällen reichen bereits kleine Veränderungen, um das harmonische Verhältnis zu Ihrer Katze wieder herzustellen. 

 

Dabei sind Sie als Halter*in mit im Boot, denn nur wenn Sie die Empfehlungen aus der Katzenverhaltensberatung umsetzen, kann eine Verbesserung der Probleme erreicht werden.

 

In der Verhaltensberatung Katze ist Mobbing ein häufiges Thema. Sehr oft ist der Auslöser eine zu große Katzengruppe, unterschiedliche Charaktere und ein zu großer Altersunterschied. Diese Faktoren begünstigen nicht nur Unfrieden unter Katzen, sondern auch gefährlichen Katzenstreit, der für mindestens eine Katze lebensbedrohlich werden kann.

 

Im Rahmen der Haltungsberatung Katze unterstütze ich Sie bei der Auswahl einer weiteren Katze zu einer bereits vorhandenen, bzw. in einen Mehrkatzenhaushalt. Ich gebe Tipps wie Sie die Wohnung artgerecht einrichten oder umgestalten, und zeige Ihnen, wie Sie Ihre Katze mit Spiel und Beschäftigung geistig und körperlich auslasten. Clickertraining für Katzen ist eine sehr gute Beschäftigungsmöglichkeit, aber auch Intelligenz-, Jagd- und Suchspiele. 

 

Zusätzlich berate ich Sie bei Fragen zur artgerechten Ernährung von Katzen. Selbst bei gesundheitlichen Problemen wie Leber- oder Niereninsuffizienz müssen Sie nicht auf eine hochwertige Nahrung verzichten. 

 

Wenn Sie ein Problem mit Ihrem Tier haben, dann warten Sie nicht. Je länger das Problem besteht, umso länger kann es dauern das Verhalten zu ändern. Katzen äußern ihre Probleme, oder ihre Unzufriedenheit, durch Verhaltensstörungen. Für Ihr Tier bedeutet das negativen Stress, was im weiteren Verlauf zu körperlichen Erkrankungen führen kann. Werden Sie aktiv und helfen Sie sich und Ihrer Samtpfote.

 

In der Katzenberatung / Katzenpsychologie biete ich Ihnen ein kostenloses Erstgespräch an. Dieses können Sie einfach über das Kontaktformular buchen. 

 

Ich bin als Katzenpsychologin vorwiegend im Raum Ostwestfalen-Lippe, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen tätig. Dazu gehören unter anderem die Städte Bielefeld, Herford, Gütersloh, Detmold, Osnabrück. Wohnen Sie weiter entfernt, dann biete ich allen Hilfesuchenden eine Online-Sprechstunde an. Informieren Sie sich über meine Qualifikation zur Katzentherapeutin und Leistungen in der Katzenverhaltensberatung.


Veranstaltungstipps


 

Katzen artgerechte halten

Webinar Artgerechte Katzenhaltung

Mehrere Termine verfügbar

 

Dieses Webinar richtet sich an alle Katzenhalter*innen, Tierschützer*innen, Katzenverhaltensberater*innen oder diejenigen, die beruflich mit Katzen arbeiten.

 

Was bedeutet artgerechte Haltung von Katzen? Wie reagieren Katzen die im Alltag unterfordert sind? Was ist mit der alten Katze? Wie sollte sie beschäftigt und gefördert werden?

 

 

In diesem Webinar geht es darum auf die natürlichen Bedürfnisse unserer Katzen aufmerksam zu machen. Nicht immer stimmen die Bedürfnisse der Katze, mit den Ansichten des Halters, überein. Das Resultat daraus sind: Depressionen, Erkrankungen, Unsauberkeit und mehr. 

 

 

Themen im Webinar 

  1. Abstammung und Herkunft unserer Hauskatzen

  2. Spiel und Beschäftigung von Wohnungskatzen und Freigängern

  3. Clickertraining, Medical Training (Tierarzttraining)

  4. Sonderthema: Unsauberkeit

  5. Artgerechte Ausstattung

  6. Die alte Katze

  7. Sonderthema: Aggressives Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen

  8. Die richtige Ernährung 

  9. Ernährung bei speziellen Erkrankungen (Niereninsuffizienz, Diabetes, Bauchspeicheldrüse etc.)

  10. Sonderthema: Ernährungsumstellung, Warum haben Katzen keinen Hunger?

  11. Sonderthema: Die Vergesellschaftung von Katzen; Die Auswahl der richtigen Partnerkatze

  12. Sonderthema: Mobbing unter Artgenossen 

  13. Offene Fragerunde, Nachbesprechung

Mehr Infos zum Webinar

Anmeldung zum Webinar


 

Erkrankungen und Unwohlsein bei Katzen erkennen

Geht es meiner Katze gut? - Katzen lesen lernen und Schmerzen erkennen

Mehrere Termine verfügbar

 

Webinar für alle Katzenhalter*innen, Katzenverhaltensberater*innen, Katzenliebhaber*innen.

 

Das Webinar findet über Zoom statt und dauert ca. 3 Stunden. Themen sind unter anderem:

 

- Wie äußern Katzen Schmerzen?

- Wie erkenne ich an der Körperhaltung wie es meiner Katze geht?

- Das typische Schmerzgesicht bei Katzen

- Nasenschlaf und Alarmsignal Head Pressing (Was ist der Unterschied und wie erkenne ich ihn?)

- Entspannte/angespannte Schlafpositionen

- Häufige Erkrankungen bei Katzen (FIP, Katzenschnupfen, Demenz etc.)

 

Mehr Infos zum Webinar:

 

Ist meine Katze gesund oder krank und wie erkenne ich die Zeichen?

 

Anmeldung zum Webinar

 


 

Webinar_Qualzucht_Intro

Qualzucht bei Katzen - Wie wirkt sie sich auf Verhalten und körperliches Wohlbefinden aus?

Mehrere Termine verfügbar

 

Webinar für alle Katzenhalter*innen, Katzenverhaltensberater*innen, Katzenliebhaber*innen.

 

Das Webinar findet über Zoom oder Meets statt und dauert ca. 2,5 Stunden. Themen sind unter anderem:

 

- Körperliche Einschränkungen und daraus resultierende Verhaltensauffälligkeiten

- Ist für diese Katzen ein artgerechtes Leben möglich?

- Gibt es in Deutschland ein Zuchtverbot und wie sieht es mit der Haltung aus? Ist diese erlaubt?

- Wie kann man die Öffentlichkeit auf Qualzuchten aufmerksam machen?

- Was kann jeder einzelne von uns unternehmen, um Qualzucht einzudämmen?

 

Mehr Infos zum Webinar

 

 

Anmeldung zum Webinar

 

 


Themen aus dem Katzenblog


 

Alzheimer bei Katzen Symptome, Vorbeugung, Behandlung
Schmerzen bei Katzen erkennen
Warum faucht eine Katze
Katzenmobbing stoppen Anzeichen, Maßnahmen, Situationen
Wenn Katzen unsauber sind Ursachen, Ratschläge, Behandlung
Die ältere Katze Krankheiten, Beschäftigung, Verhalten

Kurse für Katzenhalter

Webinar Schmerzen bei Katzen erkennen

Das Webinar umfasst das typische Schmerzgesicht, die Schmerzhaltung sowie die häufigsten Erkrankungen bei Katzen

 

Weiter

Webinar Artgerechte Katzenhaltung

Meine Katze schläft den ganzen Tag, kratzt, beißt und pillert neben die Toilette. Warum macht sie das?

 

weiter

Webinar Qualzucht bei Katzen

Welche Konsequenzen hat es für die Katze, wenn sie zur Qualzucht zählt? Ist ein artgerechtes Leben möglich?

 

weiter